Strategie beim Bau der Legendären Bauwerke

    Strategie beim Bau der Legendären Bauwerke

    Es gibt in Forge of Empires diverse Legendäre Bauwerke die alle verschiedene Vorteile bringen. Es kann nicht schaden etwas zu planen welche Bauwerke man wann bauen will. Daher hier mal ein paar Tipp's

    Zuerst etwas Kampfbonus


    Wer zuerst für etwas Kampfbonus sorgt kommt im weiteren Spiel leichter und schneller voran. Der Bonus auf Angriff und Verteidigung kommt immer dann zum tragen wenn man um einen Sektor kämpft, einen Nachbarn angreift oder im GvG angreift. Bei der Verteidigung der eigenen Stadt greift er nicht.

    Um den Kampfbonus zu bekommen muss man eines oder mehrere der entsprechenden LB's bauen - Zeusstatue, Aachener Dom, Castel del Monte. Jede vollendete Stufe(bis Stufe 10) dieser Bauwerke gibt einem 3% zusätzliche Kampfkraft. Mit genügend Kampfbonus ist es dann möglich auch Einheiten aus der nächsten oder sogar übernächsten Epoche zu schlagen. Es ist also ein schnelleres Vorankommen auf der Kontinentenkarte möglich. Für Angriffe im GvG ist dieser Bonus unverzichtbar.

    Den Ertrag erhöhen


    Wer in den Epochen weit aufsteigen will benötigt unbedingt mehr Vorräte und mehr Münzen.Die Baukosten werden immer wie höher - um dennoch schnell voran zu kommen brauchen wir den Leuchtturm von Alexandria und den Markusdom. Der Leuchtturm gibt uns einen prozentualen Schub auf unsere Güterproduktionen, bereits auf Stufe 1 bekommt man 60% mehr Ertrag aus den Produktionsstätten. Der Markusdom bewirkt das selbe für die Münz-Erträge, hier bekommt man auf der ersten Stufe bereits 100% mehr. Ein weiteres Bauwerk welchen einen Schub auf die Vorräte liefert ist die Royal Albert Hall.

    Weitere Bauwerke


    Nachdem wir die wichtigsten Bauwerke haben, können wir uns nach weiteren umschauen. Hier muss jeder selber wissen welche Bauwerke interessant sind. ZB. für GvG -Spieler Alcatraz welches täglich unabhängige Einheiten produziert, oder für Spieler die gerne Schleifenquest's machen das Château Frontenac welches einem den Gewinn aus den Quest's erhöht, oder das Deal Castel für Medallien. Auch für die Zufriedenheit können LB's wichtig sein. Hier eine Liste der legendären Bauwerke.

    Legendäre Bauwerke für die Gilde


    Es gibt auch LB's die der Gilde helfen. Zuerst natürlich das Observatorium welches den Verstärkungs-Pool der Gilde erhöht und alle 24 h jeweils eine bestimmte Menge von jedem Gut des aktuellen Zeitalters in die Gildenkasse liefert. Ebenfalls Güter für die Gildenkasse liefert das Atomium aus der Moderne. Ebenfalls Verstärkungs-Pool für die Gilde geben das Deal Castle und die Basilius-Kathedrale.

    Nicht jedes LB muss sein


    Jedes legendäre Bauwerk wird man nicht benötigen. Es ist empfehlenswert einige weg zu lassen da man ja auch nicht endlos Platz zur Verfügung hat. Für mich musste ich feststellen dass das Kolosseum zu wenig bringt. Das Deal Castel bringt wesentlich mehr Medallien. Und seit es Siegestürme gibt, finde ich, lohnt es sich eh nicht mehr. Auch die Zufriedenheit des Kolosseums ist nicht sehr gut. Ebenfalls würde ich selbst Notre Dame nicht mehr bauen. Die Zufriedenehit ist zwar nicht so schlecht wie beim Koloseum, aber die paar Vorräte die es abwirft sind lächerlich.

Inhaltsverzeichnis

    1. Zuerst etwas Kampfbonus
    2. Den Ertrag erhöhen
    3. Weitere Bauwerke
    4. Legendäre Bauwerke für die Gilde
    5. Nicht jedes LB muss sein